38. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Nürnberg

Auf zum Kirchentag!

Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft kommen zusammen, um ein Fest des Glaubens zu feiern und über die Fragen der Welt nachzudenken und zu diskutieren.

Kirchentag heißt: spannende Diskussionen, spirituelle Höhepunkte, einen Austausch zwischen den Konfessionen und Religionen, gute Musik und vieles mehr.

Die Veranstaltungen des Kirchentags sind so vielfältig wie das religiöse und gesellschaftliche Leben: Sie greifen soziale, ethische und politische Themen auf. Stellen Fragen nach der gerechten Gestaltung einer globalisierten Welt, der Bewahrung der Schöpfung und der Würde des Menschen. Sie führen Gespräche über Theologie und Spiritualität.

Ob kleine Meditation oder große Open-Air-Bühne, Gottesdienste, Gebete und Bibelauslegungen, Konzerte aller Musikrichtungen, Theater und Comedy, Ausstellungen, Diskussionsforen oder Markt der Möglichkeiten - Kirchentag bedeutet: Fünf Tage volles Programm in rund 2000 Veranstaltungen - von der Eröffnung am Mittwoch bis zum Schlussgottesdienst am Sonntag.

Hinweise:

Alle Teilnahme-Tickets werden als eTickets zur Nutzung über die kostenfreie Kirchentags-App zur Verfügung gestellt. Die bekannten Papiertickets bleiben aber ebenfalls verfügbar: Wer ein gedrucktes Ticket bekommen möchte, zahlt „der Umwelt zuliebe“ eine Zusatzgebühr von 4 Euro pro Ticket, Versand inklusive.

Anders als bei vergangenen Kirchentagen bietet das Programmheft nur einen Überblick über die Themen des Kirchentages. Das komplette Programm kann auf der Webseite oder in der Kirchentags-App eingesehen werden. Es wird im März 2023 veröffentlicht. 

Das Programm im Überblick erhalten Sie während des Kirchentages an den Servicepunkten in Nürnberg.

Gegen Vorlage Ihres 5-Tage-Tickets erhalten Sie während des Kirchentages ein kostenfreies Liederheft in unseren Shops in Nürnberg. Bei Familien-Tickets erhalten Sie maximal zwei Exemplare.

Weitere Infos finden sich auch im Internet unter: www.kirchentag.de

 

 

Tickets, Unterbringung, Fahrt

Alle Arten von 5-Tage-Tickets sind für den gesamten Zeitraum des Kirchentages, also vom 7. bis 11. Juni 2023, gültig. Sie beinhalten einen Fahrausweis für alle Tage. 

Frühbucherpreis eTicket:       109,- €

Normalpreis eTicket:               119,- €

Das ermäßigte 5-Tage-Ticket gilt mit dem entsprechenden Nachweis für folgende Personen: 

  • Kinder und Jugendliche von 12-17 Jahre
  • Schüler*innen
  • Studierende
  • Auszubildende
  • Teilnehmende an Freiwilligendiensten (BFD, FSJ, FÖJ)
  • Menschen mit Behinderung ab GdB von 50
  • Rentner*innen

Frühbucherpreis eTicket:       59,- €

Normalpreis eTicket:               69,- €

Das Familien-Ticket ist ein besonderes Angebot für bis zu zwei erwachsene Personen und mindestens ein Kind bis einschließlich 17 Jahren. Hierbei kann es sich um Eltern, Elternteile und in einer Partnerschaft lebende Erwachsene mit eigenen Kindern handeln, aber auch um Großeltern und Großelternteile mit Enkelkindern oder Freund:innen mit eigenen Kindern. 
Jede Person erhält ein eigenes Ticket und kann sich damit frei auf dem Kirchentag bewegen. 

Frühbucherpreis eTicket:       169,- €

Normalpreis eTicket:               179,- €

Die Gemeinschaftsquartiere des Deutschen Evangelischen Kirchentages Nürnberg sind ausgewählte Schulen in den Nachbarstädten Nürnberg und Fürth. Für die Unterbringung in einem Gemeinschaftsquartier gibt es keine Altersbegrenzung. Geschlafen wird ausschließlich in Klassenräumen. Anmeldungen für Übernachtungen im Gemeinschaftsquartier sind nur für den Zeitraum Mittwoch bis Sonntag möglich (keine Einzelnächte). Sanitäre Anlagen der Schulen werden gemeinschaftlich genutzt. 

Für die Unterbringung sind mitzubringen: 

  • Isomatte, Luftmatratze oder Luftbett sowie ein Schlafsack oder Bettzeug 
  • Frühstücksgeschirr: Teller, Besteck, Tasse, Müslischüssel und ein Trockentuch 
  • persönliche Dinge für die 5 Tage, inklusive Waschzeug und Handtüchern. 

Während des Kirchentages wird jedes Gemeinschaftsquartier von einem ehrenamtlichen Quartierteam betreut. Dieses Team hat vielfältige Aufgaben, zum Beispiel die Ausgabe des täglichen, bio-fairen und regionalen Frühstücks. 
Sämtliche Gemeinschaftsquartiere werden gut mit dem ÖPNV erreichbar sein. Bei der Auswahl der Objekte achten wir auf größtmögliche Barrierefreiheit der ÖPNV-Stationen und des Fußweges zur Schule.


Der Deutsche Evangelishe Kirchentag wird bewährtes und gewünschtes beibehalten: 

  • Schulen für Familien mit Kleinkindern mit besonders attraktiven Spielplätzen auf dem Schulgelände 
  • Schulen für mitwirkende Bläser:innen, in denen die Mitglieder der Posaunenchöre sich in großer Gemeinschaft zusammenfinden können   
  • Schulen mit einer Infrastruktur für Menschen mit mehrfachen und schweren körperlichen Behinderungen, damit sie einen angenehmen Kirchentag wahrnehmen können 
  • Schulen für Helfer:innen, die so gelegen sind, dass sie die Einsatzorte für ihr Ehrenamt einfach und schnell erreichen können 
Quatierpauschale:
  • Unterkunft mit Frühstück für Alleinreisende       29,- €
  • Unterkunft mit Frühstück für Familien                  58,- €

Im Hotel IBIS City am Plärrer (Steinbühler Str. 2, Nürnberg) hat die Ev. Jugendzentrale Neustadt einige Zimmer gebucht. Das Kontingent ist also begrenzt!

Kosten für 4 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück (keine EZ vorhanden):

375,- € pro Person

Die Anreise erfolgt mit dem Reisebus:

Trischan Reisen, 76870 Kandel

Die Abfahrtsorte sind u. a. Neustadt, Landau und weitere Orte, die je nach Bedarf gewählt werden.

Busfahrt (pro Person) 50,- €

Kontakt

Ev. Jugendzentrale Germersheim

Natalie Dernberger
Jugendreferentin
Hauptstraße 1
76726 Germersheim
Tel. 0 72 74 / 9 49 99 25
Fax 0 72 74 / 9 49 99 26
oder am Besten per E-Mail:
juz.germersheim(at)evkirchepfalz.de