Sommerfreizeiten trotz Corona

Kurz vor den Sommerferien kam dann die lang ersehnte Benachrichtigung, dass Freizeiten unter Berücksichtigung der geltenden Hygienekonzepte stattfinden können!

Sommerfreienaktionen in Hagenbach und Germersheim

Mit Spielen, Workshops, Ausflügen und vielem mehr konnten insgesamt 24 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren in den ersten beiden Wochen der Sommerferien einiges erleben. Für die Kinder hieß es „Ab in den Wilden Westen“, wo Sheriffsterne, „Wanted“-Plakate, Kopfschmuck usw. gebastelt mit dem Lasso Ziele gefangen, Hufeisen geworfen, Gold geschürft und im Saloon gegessen und gespielt werden konnte. Aufregende Wanderungen zur Erkundung der Umgebung und des reißenden Flusses (Rhein) durften nicht fehlen. Diese „Abenteuerreise“ in den Wilden Westen bot – natürlich unter Einhaltung der geltenden Regelungen – den Kindern die Möglichkeit aus dem bisherigen Alltag zu entfliehen und die Zeit mit Spiel und Spaß zu genießen.

Jugendfreizeit “Raus ins Leben”

Als Alternative für die Tessin-Freizeit, die leider abgesagt werden musste, wurde eine Trekkingtour durch die Nordpfalz in der letzten Ferienwoche angeboten. Dabei wurde nicht nur einfach gewandert: die bunt gemischte Gruppe aus Jugendlichen, einer Familie und Mitarbeiter*innen erlebte viele Überraschungen. Denn was für den Tag geplant war, wurde immer erst kurz vorher verraten. Bei der Hitze hatten die Teilnehmer*innen auch viel Spaß bei verschiedenen Aktionen wie Stand-up Paddling, Draisinenfahrt, der Besuch von Schwimmbädern mit Wasserrutschen oder des Barfußpfads. Meist waren es aber die Übernachtungen, die das Highlight darstellten, zum Beispiel in Kirchen oder unter freiem Himmel, mit der schönen Erfahrung, von den ersten Sonnenstrahlen geweckt zu werden. Da es bei den Übernachtungsorten keine Duschmöglichkeiten gab, freuten sich alle umso mehr über die Übernachtung in der Jugendherberge. Die Teilnehmenden genossen die Abwechslung vom Corona-Alltag und die Möglichkeit sich mit anderen Jugendlichen zu treffen, und vor allem einfach mal „rauszukommen“ und ein kleines Abenteuer zu erleben.